Das richtige Netzwerk für ambulante Pflegedienste

Das richtige Netzwerk für ambulante Pflegedienste

Ein Netzwerk für ambulante Pflegedienste wird heutzutage immer wichtiger. Hierbei steht weniger die richtige Verkabelung der PC- Systeme im Vordergrund, sondern die Vernetzung mit Partnern und Interessenten. Hat der ambulante Pflegedienst ein passendes Netzwerk für seinen Bereich erschaffen, kann auch die Neukunden Akquise schneller vonstattengehen. Doch welche Partner sollten unbedingt in das Netzwerk für ambulante Pflegedienste dabei sein? Genau an diesem Punkt streiten sich die Geister und jeder hat wohl seine eigene Meinung.

 

Soziale Netzwerke für die ambulante Pflege nutzen

Facebook, Twitter und Google + sollten heutzutage in keinem Netzwerk mehr fehlen. Kostenlose Werbung ist das eine, aber auch die Präsenz des eigenen Unternehmens sollte bedacht werden. Mit Hilfe einer Facebook Unternehmensseite kann man jedem Interessenten Einblick in den Arbeitsalltag geben und nebenbei kann man in der ambulanten Pflege auch noch potenzielle Mitarbeiter finden. Aber auch Google + wird von zahlreichen Unternehmen heute noch unterschätzt. Suchen Angehörige nach dem passenden Pflegedienst, kann sich die Google Plus Eintragung mit dem richtigen Ranking schon bemerkbar machen. Wer schaut schon auf Seite 2 der Google Ergebnisse? Niemand! Deshalb sollte ein erfolgreiches Unternehmen in der ambulanten Pflege immer auf Seite 1 stehen. Twitter ist wohl eher Geschmackssache, kann aber durchaus bei dem Aufbau eines Netzwerkes sehr hilfreich sein.

 

Konkurrenz belebt das Netzwerk in der ambulanten Pflege

Viele ambulante Pflegedienste sehen ihre Mitbewerber als Konkurrenz. Aber warum? Jedes Unternehmen hat seine Stärken und Schwächen. Genau deshalb sollten in einem gut funktionierenden Netzwerk immer mehrere ambulante Pflegedienste anwesend sein. Schon allein der Austausch über die Pflege heute oder Tipps wie man am besten Mitarbeiter findet, können andere Unternehmen immer hilfreich sein. Auch bei der Versorgung von Patienten können sich ambulante Pflegedienste untereinander unter die Arme greifen. Ist man gerade selbst ausgebucht, kann man die Unternehmen in seinem Netzwerk empfehlen. Andersrum kann man auch von den anderen Netzwerk Teilnehmern diese Aktivitäten erwarten.

 

Produktiv und effizient im Netzwerk arbeiten

Ein Netzwerk kann besonders in schweren Zeiten sehr hilfreich sein, denn jedes Unternehmen kann von Gleichgesinnten schnelle Hilfe erwarten. Aber auch der Austausch über Neuerungen der Pflegeversicherung können schnell geklärt werden. Mit Hilfe eines gut ausgebauten Netzwerkes können auch die eigenen Mitarbeiter schnell über Neuerungen informiert werden. Denn auch die Mitarbeiter der ambulanten Pflege sollten in einem Netzwerk integriert werden. Genau so kann ein schneller Austausch wichtiger Informationen stattfinden.

Vernetzung des Netzwerkes auf der Webseite

Hat das Unternehmen eine gut strukturierte Webseite sollten auf jeden Fall die Social Media Kanäle direkt verlinkt sein. So kann man bei jeder Neuerung automatisiert auf den Kanälen diese Änderung oder das Update bekannt geben. Schneller geht es wohl kaum noch.

Patienten oder Angehörige – Teil des internen Netzwerkes?

Es ist natürlich jedem ambulanten Pflegedienst selbst überlassen, ob auch Patienten oder Angehörige einen Stammplatz im eigenen Netzwerk bekommen. Aber es sollte unbedingt bedacht werden, dass gerade Angehörige eine sehr große Hilfe sein können. Lob oder Kritik von Angehörigen kann jeder Zeit helfen, das eigene Unternehmen zu optimieren. Warum also auf solch wertvolle Stimmen verzichten?

 

Das Fazit zu das richtige Netzwerk für ambulante Pflegedienste

Das richtige Netzwerk für ambulante Pflegedienste sollte niemals vernachlässigt werden, wenn man mit dem Trend der Zeit gehen möchte. Soziale Netzwerke sind weitaus mehr als eine kostenlose Plattform für Werbung. Ehrliches Feedback kann einem Unternehmen auf jeden Fall immer das passende Netzwerk bieten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.