Altenheim

Altenheim erklärt: Auch als Seniorenheim bekannt, ist ein Wohnsitz mit Betreuung und Pflege für ältere Menschen. In Deutschland wird zwischen Altenwohnheimen, Altenheimen und Altenpflegeheimen unterscheidet, wobei ersteres vielmehr betreutes, aber selbständiges Wohnen und letztes auch vollstationäre Dauerpflege anbietet. Die Mehrheit der Altenheime gehört in Deutschland zu freigemeinnützigen Organisationen, gefolgt von den privaten Trägern. Wenn ein Altenheim den rechtlichen Normen entspricht, kann es staatliche Förderungen erhalten, allerdings beklagen Träger die zunehmende finanzielle Unterversorgung mit Personal und Mittel, die sich immer häufiger auf die Gesundheit der Patienten auswirkt.

<<< Zurück zum Lexikon Pflege >>>