Gehhilfe

Eine Gehhilfe bezeichnet einen Oberbegriff für alle Hilfsmittel, die zur Vereinfachung der Mobilität und der Entlastung der Gelenke eingesetzt werden. Die klassische Gehhilfe ist der Stock, beziehungsweise ein oder zwei Krücken. Allerdings bevorzugen auch immer mehr Senioren mit Mobilitätseinschränkungen Rollatoren oder sogar Rollstühle. Die Verwendung einer Gehhilfe sollte mit einem Facharzt abgesprochen sein und regelmäßig auf die richtige Benutzung hin überprüft werden, damit keine weiteren Schäden für Rücken, Gelenke oder Muskeln entstehen.

<<< Zurück zum Lexikon Pflege >>>