Mammographie

Die Mammographie beschreibt die eine Methode zur Früherkennung von Brustkrebs, eine häufige Krebserkrankung bei Frauen. Die radiologische Mammographie ist die am meisten verbreitete Untersuchungsform, alternativ werden die Magnetresonanz-Mammographie und die Mammasonographie angewendet, um die weibliche oder männliche Brust zu untersuchen.
Da mit einer frühen Erkenntnis von Brustkrebs lässt sich die Lebenserwartung der Patienten und die Heilungschancen drastisch steigern. Aus diesem Grund wird jeder Frau ab 40 Jahre eine regelmäßige Brustkrebsuntersuchung empfohlen.

<<< Zurück zum Lexikon Pflege >>>