Mobile Altenpflege

Mobile Altenpflege stellt einen Oberterminus für die häusliche Pflege, die häusliche Hospizarbeit und die ambulante Pflege. Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um Pflegepersonal, das zum Pflegebedürftigen nach Hause kommt und dort die Pflegeleistungen verrichtet. Eine wichtige Voraussetzung ist je nach Pflegestufe natürlich eine pflegegerechte Wohnung, damit eine fachgerechte Pflege stattfinden kann. Viele Pflegebedürftige nehmen die mobile Altenpflege in Anspruch, um besonders in den letzten Tagen ihres Lebens in einer vertrauten Umgebung zu sein. Eine besondere Komponente der mobilen Altenpflege sind ehrenamtliche Helfer, die nicht immer ausschließlich Grundpflegemaßnahmen leisten, sondern auch soziale Kontakte und individuelle Unterhaltungen bieten.

<<< Zurück zum Lexikon Pflege >>>