Rentenversicherung

Die Rentenversicherung ist ein Teil der Sozialversicherung und sichert zusammen mit privaten Vorsorgemaßnahmen den Lebensunterhalt von Menschen, die nach dem Arbeitsleben ihre Pension erhalten. In Deutschland ist das Modell der Rentenversicherung ein Generationsvertrag, wobei die derzeitige arbeitenden Menschen die Renten der jetzigen Rentner bezahlt. Dieses Modell stammte aus dem Ende des 19. Jahrhunderts und musste immer wieder angepasst und verändert werden, da heutzutage die Geburtenrate (und damit die Sicherung der Renten der vorangegangenen Generation) zu niedrig ist. Zudem werden die Menschen immer älter und beziehen damit länger ihre Rente als noch vor 100 Jahren. Daher sollte immer noch eine private Altersvorsorge abgeschlossen werden.

<<< Zurück zum Lexikon Pflege >>>