Rollator

Der Rollator ist eine Gehilfe, die meistens aus zwei größeren Rädern vorne und zwei kleineren Rädern hinten besteht und älteren Menschen die Mobilität vereinfache soll. Das Problem bei einem Rollator ist, dass viele ältere Menschen einen besitzen, obwohl sie keinen bräuchten, wodurch Haltungs- und Gelenkschäden entstehen könnten. Die Benutzung eine Rollators muss unbedingt mit dem Arzt abgesprochen werden und sollte regelmäßig überprüft werden, da es sonst zu Folgeschäden kommen könnte. Der Rollator hat sich mittlerweile zur beliebtesten Gehhilfe etabliert und kann sogar bei den Pflege- und Krankenkassen abgesetzt werden.

<<< Zurück zum Lexikon Pflege >>>