Snoezelen

Snoezelen bezeichnet eine Behandlungsform, bei dem sich der Patient in einem gemütlichen und angenehm warmen Raum befindet, der mit entspannter Musik und besonderen Lichtverhältnissen ausgestattet ist. Snoezelen soll ein Gefühl der Entspannung, des Wohlbefindens und der Sicherheit ausstrahlen und wird deshalb oft als Therapieform für psychisch Erkrankte, wie Demenz- oder Essstörungspatienten angewandt. Allerdings ist Snoezelen vielseitig anwendbar und es wurden bereits Erfolge in der Behandlung von ADHS verzeichnet. Das Wort leitet sich aus den niederländischen Vokabeln für schnüffeln und dösen ab.

<<< Zurück zum Lexikon Pflege >>>