Tremor

Tremor erklärt: Dieser Fachbegriff bezeichnet das ungewollte und rhythmische Zittern von Muskeln. Allerdings gibt es einen natürlichen Tremor, den alle Menschen haben und der nicht mit dem Tremor zu verwechseln ist, der durch eine Erkrankung entsteht. Parkinsonpatienten leiden oft an Tremor. Theoretisch kann das Zittern jedoch überall auftreten, das der Körper überall Muskeln hat.

<<< Zurück zum Lexikon Pflege >>>