Kommunikation mit Angehörigen

Kommunikation mit Angehörigen in Pflegeeinrichtungen

“Bei Fragen können Sie sich jederzeit an das Pflegepersonal wenden.” Diesen Wortlaut hat wohl jeder schon einmal in der Form gehört. Doch dabei auch die Erfahrung gemacht, wenn man doch einmal das Gespräch zum Personal suchen möchte, sind diese durch Ihre Arbeit oft überbelastet.

Sicherlich nicht in jeder Einrichtung ist dies der Fall und auch deutlich vom Zeitpunkt abhängig. Zu Zeiten der Pflege macht es wenig Sinn ein klärendes Gespräch zu führen.

Warum Sprechzeiten für die Angehörigen so wichtig sind

Eine gute Angehörigenarbeit ist in Pflegeeinrichtungen unglaublich wichtig. Die älteren Menschen sind häufig eine lange Zeit in der Einrichtung und in der Regel kommt der Angehörige häufig vorbei.

Es ist wichtig seitens der Einrichtung Gesprächsbereitschaft zu zeigen, dabei empfiehlt sich seitens der Pflegeeinrichtung, sogenannte Sprechzeiten einzurichten. Dies kann einmal telefonisch oder auch persönlich der Fall sein. Damit ist klar der Zeitpunkt definiert und “zwischen Tür und Angelgespräche” häufen sich nicht zu sehr.

Der Sozialdinest beantwortet wichtige Fragen der Angehörigen

Ein grundlegender Faktor ist die gute Sozialarbeit in der Einrichtung. Zum einen können viele Fragen bereits schon vom Sozialdienst beantwortet werden. Er bietet aber auch den Rahmen für bestimmte Veranstaltungen, die in der regelmäßig stattfinden. In der Regel sind das Angehörigenkaffees oder bestimmt jahreszeitliche Höhepunkte. Aber auch der Zugang zu Selbsthilfegruppen und deren festen Terminen in der Einrichtung stellt eine gute Kontaktgrundlage dar.

Aber auch die Arbeit im Heimbeirat bzw. der Kontakt zu diesem sollte für Angehörige ersichtlich sein. Eine gute Möglichkeit ist auch ein kleines Notizbuch im Zimmer des Bewohners zu hinterlegen. Dort können dann ganz einfach Sachverhalte notiert werden , z.B. „Pflegemittel werden benötigt“.

Des Weiteren ist es sehr wichtig die Kontaktdaten der betreuenden Person immer aktuell zu halten, um jederzeit in den Kontakt treten zu können. Grundsätzlich ist es sehr wichtig, immer im Kontakt zu bleiben. Es ist wichtig Kritik zu äußern und eine gute Basis für gemeinsame Gespräche, zu wählen.
 

Interessante Links

Zum Internetauftritt für Pflegedienste.
Wir machen Pflegemarketing für Sie.
Mehr zum Thema Pflege lesen. Jetzt um Pflegemagazin.
Mehr zum PSG II.
Offene Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen.