Marketing für Pflegedienste

Marketing für Pflegedienste

Lange Zeit haben gerade bei den Pflegediensten die großen Unternehmen die Branche regiert. Damit ist schon lange Zeit Schluss, denn auch ambulante Pflegedienste gibt es in letzter Zeit immer mehr. Das ist gerade für Angehörige und potenzielle Kunden keinesfalls schlecht, denn sie haben die Auswahl bei den Pflegediensten. Aber jetzt ist es an der Zeit auch bei den Pflegediensten umzudenken, wenn es um das Thema Marketing geht. Schließlich möchte man sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und mit einer Vielzahl von Kunden im Pflegedienst Pluspunkte sammeln. Hierfür sollte ein professionelles Marketing an der Tagesordnung stehen, denn nur so kann ein ambulanter Pflegedienst auch auf Dauer dem Konkurrenzdruck standhalten.

 

Ambulanten Pflegedienst bekannt und beliebt machen

Die Hauptaufgabe des Pflegedienst Marketings besteht darin, den Bekanntheitsgrad zu erweitern. Dazu reichte früher vielleicht ein bisschen Mundpropaganda. Aber heute sieht die Sachlage etwas anders aus. Immer mehr Pflegedienste haben Marketing für sich entdeckt, aber leider gibt es auch noch welche, die mit Marketing nichts zu tun haben. Durch ein fehlendes Marketing Konzept des Pflegedienstes werden wortwörtlich Kunden verschenkt und das kann sich wohl kaum einer noch leisten. Bei einem professionellen Marketing für Pflegedienste muss ein optimaler Mittelweg zwischen Kommunikationsmitteln und Kommunikationsmaßnahmen gefunden werden. Möchte man eine Marketing Kampagne für den Pflegedienst starten sollte zuerst die Frage: “Wie werden Angehörige und Pflegende am besten erreicht“? beantwortet werden. Hierbei sollte der Fokus unbedingt auf die Angehörigen gelegt werden, denn diese sind besonders anspruchsvoll und nehmen einen Großteil der Entscheidung ab. Es müssen also alle Ansprüche der Angehörigen, aber auch der Pflegebedürftigen abgedeckt werden, so kann das Marketing für Pflegedienste Früchte tragen.

 

5 Ziele des Marketings für Pflegedienste:

  1. Ambulanten Pflegedienst bekannt machen
  2. Überzeugen durch Leistung und Qualität
  3. Eine optimale Mundpropaganda
  4. Positives Firmenbild muss erzeugt werden
  5. Machen Sie Ihren Pflegedienst einmalig

Diese 5 Ziele sollten immer im Fokus des Pflegedienst Marketings stehen, denn nur so kann der ambulante Pflegedienst auch auf Dauer erfolgreich sein. Das Abheben von der Konkurrenz spielt hierbei eine wirklich wichtige Rolle, denn ein einmaliger Service spricht sich natürlich sehr schnell herum. Doch auch die Darstellung des Pflegedienstes ist wirklich wichtig, denn nur so kann der ambulante Pflegedienst auch positiv bekannt werden.

 

Erfolgreiche Kundengewinnung durch Zielgruppen Orientierung

Die Zielgruppen für das Marketing des ambulanten Pflegedienstes sind besonders wichtig, denn nur so kann man Erfolg verbuchen. Bevor eine Marketing Strategie beginnt, müssen zwingend die Zielgruppen eingeordnet werden.

Zielgruppen für das Marketing:

  • Pflegepatienten
  • Angehörige
  • Empfehlungen

Diese drei Zielgruppen sollten in jeder Marketingstrategie bedacht werden, wenn eine erfolgreiche Kundengewinnung für den ambulanten Pflegedienst erfolgen soll. Selten entscheidet ein Patient ganz allein, welchen Pflegedienst er beauftragt. Vielmehr spielen die Angehörigen oder auch Empfehlungen eine Rolle. Natürlich haben alle drei Zielgruppen ganz verschiedene Interessen in die ambulante Pflege und genau das ist der Knackpunkt beim Marketing für ambulante Pflegedienste. Viele Pflegedienste sind überfordert und wollen selbstverständlich keinen Fehler machen.

Maßnahmen im Pflegedienst Marketing

Die erste Maßnahme im Pflegedienst Marketing ist Werbung. Auch wenn es immer so einfach heißt, es gibt keine schlechte Werbung, verhält sich dies bei den ambulanten Pflegediensten etwas anders. Es gibt schlechte Werbung und die gilt es zwingend zu vermeiden. Kostenlose Werbemaßnahmen bieten die sozialen Netzwerke, wie Facebook, Google Plus oder andere Plattformen. Auch wenn einige Pflegedienste jetzt denken, dass die ältere Generation nichts von Facebook und Co. hält ist dies ein Irrglaube. Denn mit den sozialen Netzwerken können Sie schnell und kostenlos Angehörige erreichen. Auch die Bewertungsfunktion kann sehr hilfreich sein für den ambulanten Pflegedienst. Das Internet ist das Informationsportal Nummer eins und auch die eigene Website des Pflegedienstes sollte ansprechend sein und den Interessenten einen Mehrwert bieten. Angehörige müssen meistens schnell eine Entscheidung fällen, wenn es zu einem Pflegefall kommt, also muss auch der ambulante Pflegedienst schnell erreichbar sein.

 

Pflegedienst Marketing von echten Profis

Die wenigstens Pflegedienste haben Zeit für ein aussagekräftiges Pflegedienst Marketing oder sind schlichtweg überfordert mit der Materie. In diesem Fall bietet sich die Konsultation einer Marketing Firma an, die sich darauf spezialisiert hat. So werden wirklich alle Marketing Schritte erfüllt und der Erfolg wird sich schnell an wachsenden Kundenzahlen zeigen. Allein mit der Optimierung der Pflegedienst Homepage können sehr viele Neukunden gewonnen werden. Steht der ambulante Pflegedienst bei einer Google Suche an erster Stelle, werden sich auch etliche Neukunden generieren lassen.

 

Das Fazit zum Marketing für Pflegedienste

Marketing für Pflegedienste ist sehr wichtig, um regelmäßig Neukunden zu generieren. Ist man als ambulanter Pflegedienst selbst überfordert mit den Marketing Maßnahmen rentiert sich die Investition in eine Marketing Firma. Mit den richtigen Werbemaßnahmen wird der Bekanntheitsgrad schnell und effektiv gesteigert.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.