Mitarbeiter halten

Mitarbeiter halten und richtig führen in der ambulanten Pflege

Die ambulante Pflege ist ein Arbeitsbereich der viel Kraft und Motivation erfordert, denn täglich müssen Mitarbeiter sich Menschen in Krankheit und Leid ansehen und Ihnen Mut und Mitgefühl entgegenbringen. Für Unternehmen ist es demnach noch wichtiger Mitarbeiter halten und richtig führen zu können, denn nur zufriedene Mitarbeiter werden auf lange Sicht die Bewohner und Patienten entsprechend sorgsam behandeln. Das A und O einer gesunden Einstellung zum eigenen Job ist die Zufriedenheit mit dem Unternehmen, in dem man angestellt ist.

Wichtig ist es also Mitarbeiter halten und richtig führen zu können, um langfristig die stetige Neu Suche nach Mitarbeitern unterbinden zu können.

Die drastischen Fehler vieler ambulanter Pflegedienste

Bis heute machen Unternehmen und vor allem Führungskräfte in der ambulanten Pflege bei der Mitarbeiterführung viele Fehler, die meistens nicht nur das Klima im Betrieb stören, sondern eben auch Mitarbeiter zur Kündigung veranlassen. Zu den häufigsten Fehlern in der Mitarbeiterführung gehören sinnlose und nichtssagende Versprechen und Unverbindlichkeiten.

Auch die Nichteinbindung von Mitarbeitern und das fehlende Interesse an den Meinungen der Mitarbeiter können schnell zu einer Unterbesetzung des Unternehmens führen. Grundlegend lässt sich sagen, dass das Halten von Mitarbeitern nur ermöglicht wird, wenn die Führung der Mitarbeiter stimmt.

Mitarbeiter Meinungen anhören können Kündigungen verhindern

Ebenfalls ein drastischer Fehler ist das Mikromanagement, welches viele Unternehmen in der Pflege praktizieren. Das Mikromanagement zeichnet sich vor allem durch eine fehlende Kommunikation aus. Führungskräfte entscheiden über Projekte und Wege um diese zu erreichen, ohne die Meinung von Mitarbeitern einzuholen. Das führt schnell zu Problemen und Missgunst. Ein Faktor der in vielen Pflegeunternehmen zu einer Entlassungswelle führte. Um diese Entlassungen zu vermeiden und ein angenehmes und vor allem vertrauensvolles Umfeld zu schaffen ist die Mitarbeiterführung und somit das Halten der Belegschaft wichtig.

Mitarbeiter halten: Diese Tipps sollten Unternehmen beherzigen

Das Halten der Mitarbeiter ist insofern auch für Pflegeunternehmen wichtig, weil immer mehr Notstand im Personalbereich entsteht. Immer weniger Lehrlinge entscheiden sich für den Pflegeberuf. Deswegen ist es umso wichtiger die bestehenden Mitarbeiter zu halten. Um Mitarbeiter in einem Pflegeunternehmen halten zu können, sollten diese nachfolgenden Ratschläge genauer berücksichtigt werden:

  • Mitarbeiter mit Respekt behandeln
  • Sonderarbeiten und Überstunden eingrenzen
  • Kommunikation beibehalten
  • Arbeitsplätze frei gestalten lassen
  • Feedback geben / positiv und negativ
  • transparent sein

Vor allem Unternehmen die Entscheidungen transparent halten und bei verschiedenen Entscheidungen das Pflegepersonal mit einbinden (Anschaffung neuer Geräte, Gestaltungsfragen, Tagesabläufe usw.) werden längerfristig von diesem Führungsstil profitieren. Auch die Freigestaltung von Arbeitsplätzen und die Vergabe von Feedback bewirkt ein angenehmes und vor allem leistungsorientiertes Klima. Mitarbeiter werden sich schneller in ein Unternehmen einbringen und gerne dem Unternehmen angehören.

Natürlich spielt auch die Kommunikation eine enorme Rolle, denn nur so lassen sich Probleme im Unternehmen analysieren und beheben.

So handeln Führungskräfte der Pflegeinrichtung richtig

Die Führung über eine Pflegeeinrichtung ist nicht nur mit viel Arbeit verbunden, sondern auch mit enorm viel Verantwortung für Bewohner und Mitarbeiter. Gerade Patienten die ambulant betreut werden bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit. Deswegen ist die richtige Führung der Mitarbeiter elementar für die Umsetzung der Wünsche der Patienten.

Unternehmen sollten deswegen mit Integrität und visionär geführt werden. Kollegen und Mitarbeiter können zur Führungsebene nur Vertrauen erlangen, wenn diese mit Fachkompetenz und Verstand handelt. Sind sich Mitarbeiter bewusst, dass die Führungsebene die fachliche Kompetenz besitzt, ein Unternehmen in diesem Maßstab zu führen, dann baut sich Vertrauen auf. Dieses Vertrauen ist wiederum für die richtige Führung wichtig. Wer bei seinen Entscheidungen anschließend das Personal mit einbindet oder die Interessen des Personals berücksichtigt kann sicher sein, Mitarbeiter halten und richtig führen zu können.

Konkurrenz genau im Auge behalten

Auch die visionäre Führung von Mitarbeitern ist entscheidend. Es ist darauf zu achten, welche Bereiche sich bei der Konkurrenz verändern, die Mitarbeiter zu einem Wechsel anregen könnten. Die Analyse der Konkurrenz im Bezug auf Mitarbeiter und Mitarbeiterführung sind wichtig, um die eigenen Mitarbeiter halten zu können.

Auch bei der Mitarbeiterführung spielt die Transparenz wieder eine wichtige Rolle. Denn nur wenn die Führungsebene Entscheidungen und Abläufe transparent gestaltet können Mitarbeiter Entscheidungen verstehen und respektieren.

Erfolge in der ambulanten Pflege mit Mitarbeitern teilen

Mitarbeiter halten und richtig führen ist für Unternehmen in der Pflege sehr wichtig, deswegen sollten Erfolge nicht als Einzelprojekt betrachtet werden. Mitarbeiter sind an den Erfolgen eines Unternehmens zu beteiligen, sei es emotional oder geldlich bzw. material. Durch die Teilung der Erfolge fühlen sich Mitarbeiter verbunden mit dem Unternehmen und haben den Antrieb mehr Zeit und Energie in ihre Arbeit zu investieren.

Dadurch profitieren nicht nur das Personal, sondern auch die Patienten und schlussendlich auch das Unternehmen. Denn nur wenn die Mitarbeiter zufrieden sind wird der Kundenstamm wachsen und der Ruf des Unternehmens verbessert sich.

11 Tipps zur richtigen Führung des Pflegepersonals:

  • Mitarbeiter sind mit Respekt und Vertrauen zu behandeln
  • Führungspersonal sollte fachlich kompetent sein
  • Belohnungen der Mitarbeiter durch Aufmerksamkeiten oder Erfolgsteilungen
  • transparente Entscheidungspolitik
  • Mitbestimmung der Mitarbeiter
  • Probleme aufmerksam behandeln
  • Problemlösungen gemeinsam suchen
  • Feedback geben
  • besonders gute Leistungen belohnen
  • Freundlichkeit zu den Mitarbeitern
  • Arbeitsbereich eigenständig durch Mitarbeiter gestalten lassen

Das Fazit zu Mitarbeiter halten und richtig führen in der ambulanten Pflege

Wer als Unternehmen in der ambulanten Pflege auf seine Mitarbeiter bauen möchte, sollte genau wissen, wie man seine Mitarbeiter richtig führt. Gerade die Belohnung besonders guter Leistungen kann bei der Wertschätzung treuer Mitarbeiter sehr hilfreich sein. Aber auch die Kommunikation mit den Mitarbeitern der ambulanten Pflege sollte an erster Stelle stehen.

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.